Gewaltfreie Kommunikation

 

Neue Wege im Umgang mit Konflikten

Gewaltfreie Kommunikation ist eine Grundhaltung und Verständigungsform, die in allen Lebensbereichen wirksam ist.
Sie ist weltweit friedensfördernd erprobt von ihrem Gründer Marshall Rosenberg - in Krisengebieten ebenso wie in Schulen, Unternehmen, Institutionen, zwischen einzelnen Menschen und in Gruppen.

 

Jede Form von Gewalt ist der tragische Ausdruck unerfüllter Bedürfnisse
Marshall Rosenberg

 

[Home] [Gewaltfrei] [TrainerInnen] [Übungsgruppen] [Weiteres] [M. Rosenberg] [Presse] [Links] [Impressum]